Nordthailand Urlaub

Lampang, das verborgene Juwel Nordthailands

Nordthailand ist ein atemberaubendes Reiseziel für Abenteurer und Kulturliebhaber gleichermaßen. Abseits der ausgetretenen Pfade liegt die Provinz Lampang, ein wahres Juwel in dieser Region.

Lampang ist bekannt für seine malerischen Landschaften, seine reiche Geschichte und seine einzigartige Kultur. In diesem Artikel werden wir uns näher mit diesem faszinierenden Reiseziel in Nordthailand befassen.

Lampang: Eine Einführung

Lampang, auch bekannt als „Stadt der Pferdewagen“, ist eine der ältesten Städte in Thailand und eine der wenigen, in denen Pferdewagen immer noch eine gängige Form des Transports sind.

Die Provinz liegt etwa 690 Kilometer nördlich von Bangkok und ist von den Bergen des Doi Khun Tan-Nationalparks umgeben.

Dieser abgelegene Ort hat sich seine Authentizität und seinen Charme bewahrt und ist ein Magnet für Reisende, die die Hektik der Großstädte hinter sich lassen möchten.

Die 17 Provinzen Nordthailands auf einen Blick

  • Chiang Mai
  • Chiang Rai
  • Lampang
  • Lamphun
  • Mae Hong Son
  • Nan
  • Phayao
  • Phrae
  • Sukhothai
  • Tak
  • Uttaradit
  • Kamphaeng Phet
  • Phetchabun
  • Phetchaburi
  • Nakhon Sawan

Sehenswürdigkeiten in Lampang

Das Thailand ein Land in Südostasien, mit sehr viel Kultur und genauso viel Traditionen ist, sollte sicherlich jedem Klar sein, der sich mit dem Gedanken trägt seinen Urlaub in Thailand zu verbringen.

Nordthailand hat sehr viel zu bieten. Besonders die weite und atemberaubenden Naturlandschaften sind ein Augenschmaus um innerlich wieder zur Ruhe zu kommen und die Mentale Balance zu finden.

Die Lampang Provinz hat davon einiges zu bieten!

Wat Prathat Luang Lampang
Zum Vergrössern des Bildes bitte auf ´s Bild klicken!

Wat Phra That Lampang Luang

Eines der Highlights von Lampang ist der berühmte Tempel Wat Phra That Lampang Luang.

Dieser prächtige Tempel, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein Meisterwerk der Lanna-Architektur und ein bedeutendes religiöses Zentrum in der Region.

Die beeindruckende Architektur und die friedliche Atmosphäre machen ihn zu einem Muss für Besucher.

Lampang und die Pferdewagenfahrten

Wie bereits erwähnt, sind Pferdewagen in Lampang ein alltägliches touristisches Fortbewegungsmittel.

Eine Fahrt mit einem Pferdewagen ist nicht nur eine nostalgische Erfahrung, sondern auch eine großartige Möglichkeit, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

Die gemächliche Fahrt ermöglicht es den Besuchern, die Schönheit der umliegenden Dörfer und Reisfelder zu genießen.

Die Pferde werden natürlich bestmöglich versorgt!

Pferdewagen

Zum Vergrössern bitte auf´s Bild klicken.

Nationalpark Lampang

Nationalparks und Naturerlebnisse

Lampang ist von atemberaubender Natur umgeben.

Der Doi Khun Tan-Nationalpark bietet Wanderwege, die zu spektakulären Aussichtspunkten und Wasserfällen führen.

Abenteuerlustige Reisende können auch den Chae Son-Nationalpark erkunden, der für seine heißen Quellen und sein üppiges Grün bekannt ist.

Mit einem Reiseguide werden sicherlich viel Extras gezeigt.

Lampangs Historisches Zentrum

Das historische Zentrum die Altstadt von Lampang ist ein weiterer Anziehungspunkt.

Hier findet man gut erhaltene Holzhäuser und koloniale Gebäude, die an die Geschichte der Region erinnern.

Die Straßen sind gesäumt von Cafés und Geschäften, in denen handgefertigte Waren und lokale Köstlichkeiten angeboten werden

Am Wochenende findet hier der recht bekannte Lampang Walking Streetmarket statt.

Lampang Altstadt
Thaifood Phad Krapau mit Reis und Spiegelei

Regionale kulinarische Genüsse

Die thailändische Küche ist weltberühmt, und Lampang bildet da keine Ausnahme.

Besucher können die köstlichen regionalen Gerichte kosten, darunter Khao Soi (eine Nudelsuppe), Moo Chamuang (Schweinefleisch mit Chamuang-Blättern) oder das regionale, etwas scharfe Khappao (Hackfleisch mit Thaibasilikum).

Die Straßenmärkte von Lampang sind ebenfalls ein Paradies für Foodies, wo man lokale Spezialitäten probieren kann.

113 Möglichkeiten für Unterkünfte in Lampang

In Lampang gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Von charmanten Boutique-Hotels bis hin zu einfachen Gästehäusern gibt es zahlreiche Optionen, um die Schönheit und Gastfreundschaft der Region zu genießen.

Für jeden Geldbeutel hält Lampang eine geeignete Unterkunft bereit.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, sich in ein Condomenium (Mietwohnung) einzumieten. Das ist oft günstiger bei einem längerem Aufenthalt.

Unterkünfte und Hotels Lampang

Fazit zu Lampang der Perle des wunderschönen Nordens

Lampang in Nordthailand ist zweifellos ein verborgenes Juwel, das von vielen Reisenden übersehen wird.

Doch gerade diese Abgeschiedenheit macht seinen Reiz aus. Die authentische Kultur, die historischen Stätten, die atemberaubende Natur und die kulinarischen Genüsse machen Lampang zu einem perfekten Reiseziel für alle, die die Schönheit von Nordthailand in ihrer reinsten Form erleben möchten.

Wenn Sie auf der Suche nach einem unvergesslichen Reiseerlebnis abseits der ausgetretenen Pfade sind, sollten Sie Lampang auf Ihrer Reiseliste unbedingt berücksichtigen.

Lampang – Hotels & Untekünfte

233Poshtel Lampang Hotel

233 Poshtel Lampang

Schönes Ambiente Hotel in Lampang.
Nur 7 Km vom Stadtkern entfernt.

Hotel Lampang Rommai Garden

Hotel Lampang Vintage

Ländlich gelegenes Hotel umgeben von Reisfeldern und Blick auf die Berge.

Hotel Lampang Vintage

Hotel Rommai Green Park

Von Palmen umgebenes Boutique Hotel Resort.

Nordthailand: Traditionen, Natur und atemberaubende Tempel

  • Chiang Mai – bekannte aus vielen Naturdokus
  • Chiang Mai ist zweifellos eine der bekanntesten Städte in Nordthailand. Diese Stadt bietet nicht nur atemberaubende Natur, sondern auch eine reiche kulturelle Erfahrung.

    Besuchen Sie den Doi Suthep Tempel, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen, oder erkunden Sie den lebhaften Nachtbasar, um lokale Kunsthandwerke und kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken.

  • Chiang Rai – Das Tor zum Goldenen Dreieck
  • Chiang Rai ist eine weitere Provinz in Nordthailand, die Sie nicht verpassen sollten. Hier befindet sich der berühmte Weiße Tempel, Wat Rong Khun, der mit seiner einzigartigen Architektur und Symbolik beeindruckt.

    Das Goldene Dreieck, wo Thailand, Laos und Myanmar aufeinandertreffen, ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier können Sie in die faszinierende Geschichte der Opiumproduktion eintauchen.

  • Pai – Die entspannte Oase
  • Pai ist ein verträumtes Städtchen in Nordthailand, das von atemberaubender Natur umgeben ist. Umgeben von Bergen, Wasserfällen und heißen Quellen ist Pai ein Paradies für Naturliebhaber. Unternehmen Sie eine Radtour durch die grünen Reisfelder oder entspannen Sie sich in den berühmten Thermen von Pai

  • Lampang – Die Stadt der Pferdewagen und kampfbereite Hühner
  • Lampang, auch bekannt als die Stadt der Pferdewagen, ist berühmt für ihre gut erhaltenen Tempel und die Möglichkeit, die Stadt auf traditionelle Weise zu erkunden.

    Der Wat Phra That Lampang Luang ist ein beeindruckender Tempel, der für seine Architektur und Spiritualität bekannt ist. Eine Pferdekutschenfahrt durch die Stadt ist ein nostalgisches Erlebnis.

  • Mae Hong Son – Die abgelegene Schönheit
  • Mae Hong Son liegt in einer abgelegenen Ecke von Nordthailand und ist für ihre atemberaubende Natur und Berglandschaften bekannt.

    Besuchen Sie den Pang Ung-See, der von üppigem Wald umgeben ist, oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Pai-Fluss. Mae Hong Son bietet Ruhe und Gelassenheit.

Thailand Flug online buchen

Einfach und unkompliziert zu einer ruhigen Zeit, online ein Flugticket nach Thailand buchen. Mit Explorer Reisen geht das!

Sehenswürdigkeiten und Buchungshinweise für Nordthailand

Hier sind noch ein Paar Tipps vor der grossen Reise nach Thailand. Egal, welches Reiseziel in Nordthailand Sie wählen, achten Sie darauf, die örtlichen Märkte zu besuchen, um lokale Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken.

Wenn Sie auf beeindruckende Natur in Nordthailand und Abenteuer aus sind, können Sie Trekking-Touren in den umliegenden Bergen buchen. Im Internet finden Sie sicherlich eine Bewertungsseiten wo Sie für sich ein gutes und finanziell faires Angebot für beide Parteien finden.

Bei Treckingtouren in den Bergen denken Sie unbedingt an eine guten Mückenschutz. Mücken können in Nordthailand Denguefieber oder Malaria übertragen (sofern die Mücken selbst mit den Viren infiziert sind. Tragen Sie Mückenschutzmittel auf und vermeiden Sie es, sich in den Abendstunden im Freien aufzuhalten.

Chiang Mai, der ehemaligen Hauptstadt des Lanna-Königreichs ist ein faszinierender Ort mit einer reichen Geschichte und Kultur. Besuchen Sie die Wat Phra That Doi Suthep, einen der wichtigsten buddhistischen Tempel in Thailand, oder das Grand Palace, die ehemalige Residenz der Könige von Lanna.

Der Doi Inthanon Nationalpark: Der höchste Berg Thailands ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Besteigen Sie den Gipfel des Doi Inthanon, besuchen Sie die Erawan-Wasserfälle oder wandern Sie durch den Wald des Nationalparks.

Inland Flugtickets: Flugtickets nach Nordthailand sind in der Regel am günstigsten, wenn Sie sie frühzeitig buchen.

In Nordthailand gibt es eine große Auswahl an Unterkünften. Von einfachen Guesthouses bis hin zu luxuriösen Resorts.

Buchen Sie Ihre Unterkunft frühzeitig, vor allem wenn Sie in der Hochsaison (November bis Februar) reisen.

Travel2Thailand24

THAILAND URLAUB – POINTS OF INTEREST

Travel2Thailand24

LETZTE POSTS

Koh Samui Reisebericht

Koh Samui Reisebericht

Koh Samui! Für viele ein Anziehungspunkt um Urlaub in Thailand zu machen. Doch ist Koh Samui immer noch ein Top Reiseziel in Thailand?
Alle Informationen zur Insel im Golf von Thailand. Mit Video!

mehr lesen

Thailand Urlaub - für jeden das passende dabei!

Thailand ist ein beliebtes Urlaubsziel, weil es eine einzigartige Mischung aus Strand, Kultur und Natur bietet.

Das Land hat eine lange und reiche Geschichte, die sich in seinen zahlreichen Tempeln, Palästen und anderen historischen Stätten widerspiegelt.

Thailand ist auch ein Paradies für Naturliebhaber, mit einer Vielzahl von Nationalparks, die eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen beherbergen.

Thailand ist für viele Menschen ein „Traumort“. Wer einmal hier seinen Urlaub in Thailand verbracht hat, kommt meist von diesem wunderschönen Ort und Gefühl nicht mehr weg.

Bangkok

Jährlich besuchen ca, 39 Millionen Touristen aus aller Welt den ostasiatischen Hotspot Thailand.

Meist beginnend mit einem Aufenthalt in der Mega Metropole Bangkok.

Das quirlig pulsierende Leben läuft in der Megacity 24 Stunden rauf und runter. Bangkok hat auch viel zu bieten. Langweilig wird es hier den wenigsten Besuchern.

Fakten zu Bangkok:

Nach Angaben der thailändischen Regierung leben im Jahr 2023 ungefähr 10,5 Millionen Menschen in Bangkok.

Das entspricht etwa einem Drittel der Gesamtbevölkerung Thailands.

Die Bevölkerungsdichte in Bangkok ist mit etwa 6.700 Einwohnern pro Quadratkilometer sehr hoch.

Die Stadt ist ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum in Thailand und beherbergt eine große Vielfalt an Menschen aus allen Teilen des Landes und der Welt.

Bangkok ist bekannt für seine pulsierende Atmosphäre, seine vielfältige Küche und seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Die Bevölkerungszahl in Bangkok ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Dies ist vor allem auf die starke wirtschaftliche Entwicklung der Stadt zurückzuführen.

Bangkok ist ein wichtiges Zentrum für den Handel, die Industrie und den Tourismus. Die Stadt bietet viele Arbeitsplätze und zieht daher Menschen aus allen Teilen Thailands und der Welt an.

Es wird erwartet, dass die Bevölkerungszahl in Bangkok in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Dies könnte zu Problemen wie Verkehrsüberlastung, Umweltverschmutzung und Wohnungsknappheit führen.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok

Bangkok ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und Kultur, die sich in ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten widerspiegelt. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok gehören:

  • Bangkok – Großer Palast

Großer Palast: Der Große Palast war einst die offizielle Residenz der thailändischen Könige und ist heute eine der wichtigsten Touristenattraktionen in Bangkok. Der Palast ist ein Komplex aus verschiedenen Gebäuden, darunter der Wat Phra Kaeo, in dem sich der Smaragd-Buddha befindet.

  • Bangkok – Wat Pho Thai Tempel (WAT)

Wat Pho ist ein buddhistischer Tempel, der für seinen liegenden Buddha bekannt ist, der 46 Meter lang und 15 Meter hoch ist. Der Tempel ist auch bekannt für seine Thai-Massage, die hier erfunden wurde.

  • Wat Arun Thai Tempel in Bangkok

Wat Arun ist ein buddhistischer Tempel, der am Ufer des Chao Phraya-Flusses liegt. Der Tempel ist bekannt für seinen 59 Meter hohen Prang, der mit bunten Kacheln verziert ist.

  • Chatuchak Weekend Market in Bangkok

Chatuchak Weekend Market ist der größte Markt in Thailand und bietet eine riesige Auswahl an Waren, darunter Kleidung, Souvenirs, Kunsthandwerk und Lebensmittel.

  • Khaosan Road

Khaosan Road ist eine belebte Straße, die für ihr Nachtleben bekannt ist. Die Straße ist gesäumt von Bars, Restaurants und Hostels, die eine lebendige Atmosphäre bieten.

Diese sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die Bangkok zu bieten hat. Die Stadt ist ein wahres Paradies für Touristen, die eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und Unterhaltung erleben möchten.

Nordthailand

Erfahren Sie mehr über die Schönheit und Kultur Nordthailands. Planen Sie Ihre Reise noch heute.

Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Nordthailand

Nordthailand ist ein faszinierendes Reiseziel, das eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten hat.

Von der pulsierenden Stadt Chiang Mai bis hin zu den malerischen Bergdörfern und Nationalparks bietet Nordthailand für jeden etwas.

In Nordthailand gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Dazu gehören unter anderem:

Reiseplanung für Urlaub in Nordthailand

Die beste Reisezeit für Nordthailand ist von November bis März, wenn das Wetter trocken und warm ist. In den Monaten April bis Oktober ist es in Nordthailand heiß und feucht.

Für eine Reise nach Nordthailand sollte man mindestens eine Woche einplanen. In dieser Zeit kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region besichtigen.

Der Highlight Reisetipp für Nordthailand

Für eine authentische Erfahrung sollte man in einem der vielen traditionellen Bergdörfer in Nordthailand übernachten.

Wer einmal Thailand einmal anders erleben möchte, sollte sich überlegen ob im Thailand Urlaub nicht mal ein traditionelles Bergvolk in Nordthailand besucht wird.

Am besten mit einer oder zwei Übernachtungen. Denn hier wird der Urlauber in eine andere Welt entführt.

Übernachten in einfachen Hütten aus Bambus und Holz. Die einzigen Geräusche welche zu hören sind, sind das Zirpen der Zikaden und der Gesang der Vögel.

Geniesse das leckere Essen der Einheimischen und lerne ihre Kultur kennen.

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, in den Bergen Thailands zu übernachten. Die Gastfreundschaft der Menschen ist real und die Schönheit der Natur unfassbar.

Die beste Reisezeit ist von November bis März. In dieser Zeit ist das Wetter trocken und warm.

NOCH FRAGEN OFFEN >> GERNE EMAIL SENDEN