News aus Thailand vom 2.12.2023

News aus Thailand

Geschrieben von LampangMario

2. Dezember 2023

Luftverschmutzung in Thailand nimmt wieder zu

Die aktuelle Situation in Thailand zum Thema Luftverschmutzung, Smog & Umweltschutz im Bereich des Tourismus.

Seit einigen Jahren hat Thailand extreme Probleme mit der Luftverschmutzung. Dies ist natürlich in einer Zeit wo Thailand mehr den je auf Touristen angewiesen ist mega Problematisch.

Denn das Thema Smog und Luftverschmutzung in Thailand hat sich natürlich auch in den verschiedenen Internetplattformen rumgesprochen. So manch einer möchte sich das dann nicht antun und sucht sich dann leider andere Reiseländer aus, die mehr für das allgemeine Thema Umweltschutz tun.

Leider ist dieses Problem sehr alt und so manch eine Regierung hat sich an dem Thema leider schon versucht und die Bestrebungen sind dann im Sande verlaufen.

Je länger dieses Umweltproblem der Luftverschmutzung in Thailand besteht, desto mehr wird es dazu führen, dass die Leute wegbleiben. Immer mehr Menschen, auch und gerade die Thais wollen dann halt die Regionen verlassen

Aber das Problem, was wir aktuell auch haben, ist, dass hier schon fast ganz viel Optimismus betroffen ist. Und wenn Sie dieses Problem nicht in den Griff bekommen, dann werden Sie in naher Zukunft massive Einbußen in Sachen Tourismus haben. Heute melden 23 von 76 Provinzen Thailand schlechte Luftqualität.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre „kleine“ Kaffespende bei Ihnen!

Englischkenntnisse der thailändischen Schüler mangelhaft!

Der thailändische Premierminister Srettha Thavisin noch den Bildungsminister aufgefordert zu schauen, dass die Englischkenntnisse der Thailänder verbessert werden.

Allerdings ist hier klar, dies wird die schulische Ausbildung in der englischen Sprache betreffen. Da die thailändischen Schüler sehr sehr schlechte Englischkenntnisse haben und das auch im internationalen Vergleich sowie auch im Vergleich mit den südostasiatischen Ländern sehr weit hinten liegen.

Und für Thailand als Touristendestination erhofft sich wahrscheinlich die Regierung unter dem Premierminister Srettha Thavisin, dass hier die Englischkenntnisse massiv verbessert werden.

Also ein klarer Auftrag an den thailändischen Bildungsminister

Onemate Reiserucksack

ONEMATE "DISCOVERY" REISERUCKSACK

Modern und mit bis 20 Staufächern und extra Schuhfach. Unter modernsten und Umweltbewussten Vorgaben aus PET Flaschen hergestellt! Diesen Reiserucksack werden Sie nicht mehr hergeben wollen.

Strompreise in Thailand kurz vor der Erhöhung?

Vor kurzem erst wurden die Strompreise auf rund 4 Thb pro Kilowattstunde gesenkt.

Damit sollte vor allem auch der wirtschaftliche Druck in Thailand für die ärmere Bevölkerung rausgenommen werden und insbesondere auch hier der Tourismus angekurbelt wird.

Die hohen Strompreise und die Thais waren nur noch schwer für so manchen zu stemmen und viele Leute, die dann auf ihre finanziellen Probleme hatten mit den hohen Strompreisen und nicht mehr zahlen konnten, denen wurde dann einfach von jetzt auf gleich der Strom abgeschalten!

Jetzt wurde allerdings bekannt, dass die Strompreise wieder erhöht werden sollen und das auf 4,68 Thb pro Kilowattstunde!

Eine für Thais in der aktuellen wirtschaflichen Gesamtsituation eine massive Erhöhung der Energiepreise.

Aber der Premierminister wehrt sich dagegen und sagt es müssen dafür andere Lösungen gefunden werden.

Denn sonst würde ein nach oben gerichtete Preisspirale in Gang gesetzt werden womit in der aktuellen wirtschaftlich misslichen Situation niemandem geholfen wäre.

Reisetagebuch

Nächtliche Öffnungszeiten wurden verlängert bis 4:00 Uhr morgens

Die letzte Hürde im Bestreben die Öffnungszeiten für den Bar und Nachtlokalbereich weiter auszuweiten ist nun auch genommen.

Das thailändische Kabinett hat bestätigt, dass die Öffnungszeiten von Bars und Clubs in fünf auserwählten Destinationen um zwei Stunden, also bis um 4:00 Uhr verlängert werden.

Es handelt sich um diese fünf Regionen: Zum einen ist Bangkok, da die Provinz Chonburi wo ja auch letztlich Pattaya in Thailand liegt, dort. Dann gehört auch noch Chiang Mai, Phukt und last but not least Koh Samui.

Das Ganze tritt ab dem 15. Dezember in Kraft. Dann können dort die Nachtlokale bis um 4:00 Uhr morgens geöffnet haben.

Sicherlich sehr gut für den Bar- und Partytourismus, allerdings sicherlich nicht so angenehm für die Thais, die in der direkten Umgebung dort leben.

Das war es mit den aktuellen Reiseinfos für Thailand aus Lampang

Auch diese Artikel könnten dich interessieren:

Koh Samui Reisebericht

Koh Samui Reisebericht

Koh Samui! Für viele ein Anziehungspunkt um Urlaub in Thailand zu machen. Doch ist Koh Samui immer noch ein Top Reiseziel in Thailand?
Alle Informationen zur Insel im Golf von Thailand. Mit Video!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pudi - Sonkran, das Neujahrsfest in Thailand Ich liebe das Sonkranfest. Als Thailandliebhaber muss man den Gaudi unbedingt mitmachen. Lustig und kühl…
  2. Maike - Thailand ist für mich der Ort wo ich innerlich hingehöre! Maike aus Karlsruhe
  3. Marcus - Eure Seite gefällt mir sehr. Auch die News finde ich gut. Kurz und Knapp. Bestens! Marcus aus Hanau